Gemütlich, Winter, Wasa.

Hol’ dir das Winter-Picknick nach Hause.

Während es draußen kalt und ungemütlich ist, macht ihr es euch einfach mit Familie und Freunden zu Hause bequem. Ein paar Decken und weiche Kissen auf den Boden – schon kann das Wasa Winter-Picknick beginnen.

Hier findet ihr die Rezepte für euer Wasa Winter-Picknick. Mit wenigen Handgriffen verwandelt ihr die Wasa Delicate Crackers, Crisp und Rounds in bezaubernde Canapés, die bei keinem Winter-Picknick fehlen dürfen. Immer passend dazu: winterliche Rezeptvorschläge für leckere alkoholfreie Cocktails.

Wer braucht da schon Park und Sonnenschein, wenn man es auch zu Hause so schön haben kann?

Übrigens, schon gesehen? Neben leckeren Rezepten haben wir auch ein tolles Gewinnspiel für euch. Jetzt einfach teilnehmen und mit ein bisschen Glück sechs Monate lang eine brandnooz Box nach Hause geschickt bekommen.

Das leckerste Picknick der Saison.

So lasst ihr euch den Winter schmecken. Gleich ausprobieren.

Wasa Delicate Crackers Sea Salt mit Kürbis und Walnuss

Quitten-Birnen-Glühwein (alkoholfrei)

Wasa Delicate Crisp Rosemary & Sea Salt mit Maronen und Parmaschinken

Ingwer-Kräuter-Cocktail (alkoholfrei)

Wasa Delicate Rounds Sesame & Sea Salt mit Erbse und Lachs

Orange-Holunder-Punsch (alkoholfrei)

Wasa Delicate Crackers Sea salt

mit Kürbis und Walnuss

Zutaten für 16 Crackers

Zubereitungszeit ca. 25 Min.

400 g Hokkaidokürbis
1 Zitrone, unbehandelt
500 ml Gemüsebrühe
1 TL Zimt, gemahlen
Salz
Pfeffer
Zucker
3 EL Sonnenblumenöl
40 g Walnusskerne
8 Halme Schnittlauch
½ Granatapfel

Zubereitung

1. Kürbis waschen und trocken tupfen. 300 g Kürbis mit Schale grob würfeln. Zitronensaft auspressen und über die Kürbiswürfel geben. Brühe erhitzen und den Kürbis ca. 15 min mit geschlossenem Deckel kochen. Danach mit Zimt, Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Im Mixer fein pürieren und abkühlen lassen.

2. Restlichen Kürbis in Spalten schneiden und in Öl anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Walnüsse hacken und ohne Fett anrösten. Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in Ringe schneiden. Granatapfelkerne auslösen.

3. Crackers mit Kürbispüree bestreichen und mit gebratenem Kürbis belegen. Mit Walnüssen, Granatapfelkernen und Schnittlauch garnieren. Tipp: Alternativ kann man auch Muskatkürbis nehmen. Hier bitte die Schale entfernen, da sie nicht essbar ist.

Quitten-Birnen-Glühwein

(alkoholfrei)

Zutaten für 2 Gläser

Zubereitungszeit ca. 10 Min.

300 ml Quittensaft
200 ml Birnensaft
2 Kapseln Kardamom
1 Zimtstange
1 Sternanis
4 schwarze Pfefferkörner
1 Gewürznelke
1 Birne
2 EL Zucker
3 EL Ahornsirup

Zubereitung

1. Quitten- und Birnensaft in einem Topf erhitzen. Kardamom andrücken. Zimt, Sternanis, Pfeffer, Kardamom und Nelke zugeben und alles ca. 10 min köcheln lassen. In der Zwischenzeit Birne waschen, trocken tupfen und in Scheiben schneiden. Zucker im Topf erhitzen und Birnenscheiben karamellisieren.

2. Gewürze aus dem Glühwein nehmen. Ahornsirup zugeben und verrühren. Glühwein in Gläser füllen und mit Birnenscheiben dekorieren

Passt perfekt zu Wasa Delicate Crisp Rosemary & Sea Salt mit Maronen und Parmaschinken.

Wasa Delicate Crisp Rosemary & Sea Salt

mit Maronen und Parmaschinken

Zutaten für 8 Crisp

Zubereitungszeit ca. 25 Min.

200 g Maronen, vorgegart
2 EL Zucker
12 Silberzwiebeln, eingelegt
Kresse
300 g Frischkäse
16 Scheiben Parmaschinken

Zubereitung

1. Maronen grob hacken. Zucker in einem Topf karamellisieren und Maronen unter Rühren zugeben. Anschließend abkühlen lassen.

2. Silberzwiebeln vierteln. Kresse abschneiden. Wasa Delicate Crisp halbieren. Mit Frischkäse bestreichen und mit je 2 Schinkenscheiben und 6 Zwiebelvierteln belegen. Mit Kresse und Maronen garnieren.

Tipp: Für noch mehr Aroma das Silberzwiebelwasser mit etwas Kurkuma erwärmen und die Silberzwiebeln darin einlegen. Nach wenigen Minuten erhalten sie eine kräftige gelbe Farbe.

Ingwer-Kräuter-Cocktail

(alkoholfrei)

Zutaten für 2 Gläser

Zubereitungszeit ca. 10 Min.

2 Stiele Thymian
1 Stängel Rosmarin
1 Zweig Salbei
2 Stängel Melisse
5 g Ingwer
¼ Zitrone, unbehandelt
1 EL Agavendicksaft
400 ml Birnensaft
100 ml Mineralwasser
Eiswürfel
rosa Pfefferkörner zum Garnieren

Zubereitung

1. Thymian, Rosmarin, Salbei und Melisse waschen, trocken tupfen und leicht andrücken, damit sich die ätherischen Öle entfalten. Ingwer schälen und in feine Scheiben schneiden. Zitrone heiß abspülen und in Scheiben schneiden. Kräuter, Ingwer, Agavendicksaft und Zitronenscheiben in ein Gefäß geben. Mit Birnensaft auffüllen und ca. 1 h ruhen lassen.

2. Umrühren. Mineralwasser und Eiswürfel zufügen. Pfefferkörner andrücken. Cocktail in Gläser füllen und mit Pfefferkörnern garnieren.

Passt perfekt zu Wasa Delicate Rounds Sesame & Sea Salt mit Erbse und Lachs.

Wasa Delicate Rounds Sesame & Sea Salt

mit Erbse und Lachs

Zutaten für 8 Rounds

Zubereitungszeit ca. 30 Min.

4 Schalotten
2 EL Sonnenblumenöl
600 g Erbsen, TK
300 ml Milch (3,5 % Fett)
Salz
Pfeffer
100 g Rote Bete, vorgegart
3 EL Olivenöl
3 TL Apfelessig
Zucker
1 Zitrone, unbehandelt
Kresse
240 g Räucherlachs

Zubereitung

1. Schalotten schälen und in feine Ringe schneiden. Sonnenblumenöl erhitzen. Schalotten und Erbsen glasig anschwitzen. Milch zugeben – ca. 5 min köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Im Mixer pürieren. Abkühlen lassen.

2. Rote Bete in dünne Scheiben schneiden, mit Olivenöl, Essig, Salz und Zucker marinieren. Zitrone heiß abspülen, trocken tupfen. Mit dem Sparschäler Streifen abschälen und längs in feine Fäden schneiden. Kresse abschneiden.

3. Rounds mit Püree bestreichen. Mit Lachs und Rote Bete belegen. Mit Zitronenfäden und Kresse garnieren.

Tipp: Statt „normaler“ Kresse passt auch Acllakresse mit ihrer feinen Apfelnote perfekt zu diesem Rezept.

Orangen-Holunder-Punsch

(alkoholfrei)

Zutaten für 2 Gläser

Zubereitungszeit ca. 15 Min.

200 ml Robuschtee
3 Orangen, unbehandelt
3 Zweige Thymian
100 ml Holunderbeersaft
2 EL Zucker
2 Muskatblüten
200 ml Cranberrysaft

Zubereitung

1. Robuschtee nach Packungsanweisung zubereiten. Inzwischen Orangen waschen und in ca. 5 mm dicke Scheiben schneiden. Thymian waschen und trocken schütteln. Robuschtee und Holunderbeersaft in einem Topf erwärmen. Zucker, Orangenscheiben, Thymian und Muskatblüten zugeben und alles ca. 10 min köcheln lassen.

2. Orangen, Thymian und Muskatblüten entnehmen und Punsch etwas abkühlen lassen. Anschließend mit Cranberrysaft aufgießen und in Gläsern servieren.

Passt perfekt zu Wasa Delicate Crackers Sea Salt mit Kürbis und Walnuss.

Jeden Monat neuen Genuss auspacken.

Jetzt teilnehmen und 100 mal 6 Monate lang Classic Box von brandnooz für zu Hause gewinnen.

Jeden Monat überrascht euch brandnooz mit einer Box voller leckerer Lebensmittelneuheiten,  Besonderheiten und toller Klassiker aus dem Supermarkt. Knuspern, naschen, kochen, genießen – seid gespannt, was alles für euch in der Box steckt.

> Hier geht’s zum Gewinnspiel.